Die Miliz

Aus Lythoria Wiki
Die Miliz
Miliz.png
Name der Gilde/ des Ordens: Die Miliz
Gildenleitung: Fenred Draconis
Gildenoffiziere: Raya, Dagoran, Velwyn, Meras
Tag der Gründung: 18.01.12
Stützpunkt: Altstadttaverne in Sturmwind
Gesinnung: rechtschaffend
Fraktion: Allianz.gif
Klasseneinschränkung: keine
Rasseneinschränkung: keine
Aufnahmebedingungen: Kampf oder Handwerkserfahrung
Mitgliedersuche: nein

Hintergrundgeschichte

Die Miliz wurde zu Zeiten der Hexerübergriffe des Verräters Viggo ins Leben gerufen um die Bürger Sturmwinds zu einen und gegen diesen Kult vor zu gehen. Gegründet wurde die Gilde von Fenred Draconis, Raya Donnersang und Dagoran Dabrom.
Sie sammelten freiwillige Kämpfer die mit ihnen in den Kampf zogen und Handwerker die sie versorgten. Nach langer Zeit des Wartens und der Vorbereitung geschah es, dass Viggo einen Tabakladen im Magierviertel samt Insassen in die Luft jagte. Dieser Übergriff ließ das Fass überlaufen und Fenred sammelte seine Leute um noch in der gleichen Nacht gen Dämmerwald zu ziehen. In den Ruinen Rabenfluchts gesammelt, marschierten sie zum Lager des Feindes. Ein erbitterter Kampf entbrannte, jedoch siegte die Miliz mit nur wenigen Verlusten.
Die Jagd nach Viggo führte sie hoch bis ins Rotkammgebirge, dort auf der Seenhainbrücke begann der finale Kampf. Viggo fiel durch die Hand zweier unbekannter Hochelfen. Sein Kult war zerschlagen und floh in alle Himmelsrichtungen.
Die Miliz löste sich in Sturmwind wieder auf.
Nun jagen nur noch ein Paar tapfere Mannen an der Seite Fenreds den Resten des Kultes hinterher.

Bündnisse

Die Armee von Sturmwind

Feinde

Viggo und sein Kult