Lydon

Aus Lythoria Wiki


Horde 64.png Lydon Darkthorn
Lydon1.jpg
Charakterdaten:
Ingamename: Lydon
Titel: Todespirscher/Schattenpirscher
Zugehörigkeit: Sylvanas
Alter: 28 (in dem Alter verstorben)
Geburtsort: Lordaeron
Familienstand:
Rasse: Verlassene
Klasse: Abenteurer
Berufe: Weiterbildung zum Shadowslayer
Aussehen:
Größe: 1.81m
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Gelb
Diverses:
Wohnort:
Gilde:
Gesinnung: Böse
Status: Untot


Icon Aussen.jpg Aussehen

Ein beachtliches Merkmal an seinem Körper ist, dass der Verwesungsprozess wohl sehr langsam voran zu gehen scheint. Jedoch erkennt man an der linken Gesichtshälfte eine lange dicke Naht, die bis hin zu seinem Brustbereich geht. Des weiteren hat er eingebranntes Symbol auf seinem rechten Oberarm, was durch den langsamen Verwesungsprozess noch deutlich erkennbar ist (jenes Symbol ist ein Gildenzeichen einer zu Grunde gegangenen Diebesgilde). Abgesehen von seinen Körperlichen Aussehen, trägt er eine dunkle Rüstung mit leichten Schulterpolster und zwei in Schatten gehüllte Klingen. Dazu kommt ein schwarzes Gesichtstuch.


Horde 64.png Horde

Verlassene: Sieht seine Kameraden als Schwestern und Brüder an, würde jedoch auf Befehl von Sylvanas nicht zögern, einen auszuschalten.

Orks: Starke Verbündete, die er durchaus als nützliche Haudraufs bezeichnet.

Trolle: Gewöhnungsbedürftige Lebensart, jedoch sehr interessiert an der Voodoomagie und der Schattenmagie.

Tauren: Nützlich wie Orks, jedoch sehr groß und ein leichtes Ziel.


Allianzlogo.png Allianz

Menschen: Tod den Lebenden! Sie haben den Tod und die Folter verdient.

Zwerge: Könnten durchaus gute Sklaven abgeben oder für Experimente zu gebrauchen sein, jedoch nicht mehr.

Gnome: Intelligente Wesen, die er nicht unterschätzt. Könnten seiner Meinung nach, sehr viel mehr zu sagen haben.

Nachtelfen: Ist sich ihrer guten Tarnung und Spähfähigkeit bewusst und würde es nie wagen, einen ihrer zu unterschätzen.

Sonnenelfen: Verräter. Haben nicht weiter, als tausende Jahre Qual verdient.

Draenei: Seinen informationen nach, sehr talentiertes Volk in der Magie. Sollten die Verlassenen sich zu Nutzen machen...





FrühesL.pngLeben als Mensch

- Geboren und aufgewachsen in Lordaeron , Sohn einer Paladina der Silbernen Hand und eines bedeckten Auftragsmörder, der öffentlich als Jäger galt.
- Lernte durch das Doppelleben seines Vaters früh den Umgang  mit Bogen und Klingen und das Auskundschaften
- Arbeite bis hin zum Ausbruch der Seuche als Dieb und Späher in der Armee
- Starb durch die Geißel zwischen Andorhal und Scholomance


Denletzten.pngVersklavung


- Wurde in den Reihen der Geißel aufgenommen und diente willenlos in Andorhal, später Stratholme
- Diente später willenlos Varimathras
- Wurde später durch Sylvanas befreit


Schandtaten.pngUnter Sylvanas


- Wurde aufgrund seiner Abstammung in die Lehren der Todesprischer unterteilt und diente so wieder Varimathras, jedoch mit freiem Willen
- Arbeite beiläufig mit vielen Schattenpriestern zusammen und weckte Interesse in der Schattenmagie
- Spezialisierte sich auf Attentate aus den Schatten und das Auskundschaften
- Dient nun nach Varimathras Verrat direkt unter Sylvanas
- Agierte gegen die Scharlach Roten in Tirisfal


Ability ambush.png Der Anfang von etwas großem...

- Ist von Sylvanas persönlich beauftragt worden, der Argetumdämmerung zu helfen.
- Hat gemeinsam mit Ramona einen Kurier und dessen Gefolgschaft des Schattenhammers abgefangen und getötet.
- Derzeit versucht er den Informationen und der Unterwanderung des Schattenhammers nachzukommen und jene die dafür verantwortlich sind, auszuschalten oder Informationen raus zu locken.